Bisherige Produktionen

Aktuelles und Vergangenheit

DAS KALTE HERZ

von Wilhelm Hauff

Dunkel ist es im Tannenbühl, unheimlich und gefährlich und dennoch ist es der Ort, an dem Wünsche in Erfüllung gehen können. Das hat auch der junge Peter Munk erfahren, ein armer Kohlenbrenner aus dem Schwarzwald, der sich nichts sehnlicher wünscht als reich und angesehen zu sein. Eine Legende besagt, das ein guter Geist, der im Tannenbühl wohnen soll und Glasmännlein genannt wird, jedem, der an einem Sonntag geboren wurde, drei Wünsche erfüllt. Peter Munk, ein Sonntagskind zögert nicht lange und macht sich auf den Weg...Diese Geschichte vom Glück ist so alt wie die Menschheit selbst und erzählt von dem Wunsch jemand anderes zu sein, besser, reicher und geschickter - und sie erzählt davon, wie man im Streben nach vermeintlichem Glück, sein eigenes Glück auf die Probe stellt. Zu der inszenierten Lesung, die wir auch als Gastspiel anbieten, werden die Zuschauer/Innen durch die abendliche- und nächtliche Stimmung des Ortes geführt, um diese Geschichte einmal ganz anders zu erleben...

DER MESSIAS

eine Weihnachtsgeschichte der ganz anderen Art

Mit großem Elan zeigen Theo und Bernhard die Weihnachtslegende und übernehmen alle Rollen selbst - den Erzengel Gabriel, den brummeligen Zimmermann Josef, die frustrierte Hausfrau Maria, römische Tribunen, tumbe Hirten und die Weisen aus dem Morgenland. Natürlich kommt es dabei zu diversen Pannen, die die Darsteller ungewollt zur Improvisation zwingen und entzweien. Begleitet werden sie dabei von Frau Timm, einem befreundeten Opernstar ohne Bühnenpraxis und Begabung. Da wir in einer alten Scheune und im Winter spielen, ziehen Sie sich bitte warme Kleidung und ebensolche Schuhe an. Im Preis enthalten sind ein kleiner Imbiss sowie ein Getränk.

DER GRÜFFELO

frei nach dem Bilderbuchklassiker von Julia Donaldson und Axel Scheffler ab 4 Jahren

Der Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man sich einen erfinden. Wie die kleine Maus, die jedem, der sie fressen will mit dem schrecklichen Grüffelo droht. Aber eigentlich gibt es dieses Wesen mit den furchtbaren Klauen, den rollenden Augen und den langen Zähnen ja gar nicht. Oder doch? Gerne nehmen wir auch Anmeldungen von Gruppen aus Kindergärten/Grundschulen und Schulen entgegen.

DER SCHATZ VON UPFLAMÖR

Ein Dorfkrimi der besonderen Art: Als die Bürgermeisterin von Upflamör (Schwäbische Alb) entschieden hat, den Ort wieder zum Mittelpunkt der Welt zu machen, der es laut einer Chronik aus der Eisenzeit einmal gewesen sein soll, geht plötzlich alles ganz schnell. Die Bewohner ziehen aus, ein dubioser Dorfberater versucht die Bürgermeisterin zu übervorteilen und eine Gruppe von Ölbohrexperten, die erst das Dorf besetzt, dann versucht das flüssige Gold zu fördern - macht schließlich eine besonders lukrative Entdeckung. Die Frage bleibt allerdings: Wird der idyllische Ort das überleben?

JAMES BLOND

Ein Agent ist nicht genug! - Der bekannte Held aus unzähligen Agentenfilmen wird in seiner neuesten Mission kalt erwischt. Die vor ihm liegende Aufgabe ist einfach alleine nicht zu bewältigen. Er bekommt allerdings schnell Unterstützung, die sich leider als sehr ineffektiv auszeichnet: Den Geh- Heimdienst, eine Gruppe wenig ambitionierter Agenten, die nie in einem Einsatz waren. Außerdem machen diverse kampfbereite Nonnen Jagd auf ihn, als er endlich begreift, um was es eigentlich wirklich geht: Die Fabrikation von weltbeherrschenden Diktatoren, die ins In - und Ausland geliefert werden sollen. Kann Blond es dieses Mal schaffen, das Böse zu besiegen? Eine Landschaftstheater-Produktion mit Agenten, Nonnen, Gadgets und dem Bösen…

ROBIN HUT

der Retter der Baumkrone: Eine gelungene Persiflage auf das weltbekannte Abenteuer um Liebe, Verrat und Macht, mit Wald-Dorflehrerinnen, Robin Huts Mutter und dem König … Steuer-Erhöhungen führen immer zu Problemen, wenn aber der nimmersatte König Reich-Hart sein Volk mit einer Lachsteuer belegt und der Sheriff den Rhein aufstauen will, um auf dem Ehrsberg Luxusvillen am See zu verkaufen, wird es Zeit mit vereinten Kräften dem Duo Infernale des Bösen das Handwerk zu legen, wozu sogar Robins Pfeile lebendig werden…

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN

Die Krimikomödie schlechthin: Abby und Martha Brewster, zwei liebenswerte alte Damen, die keinem Menschen ein Haar krümmen können, haben wie ihr Neffe Mortimer Brewster unfreiwillig feststellen muss, diverse Leichen in ihrem Keller. Mortimer stellt die Tanten zur Rede und muss erfahren, dass sie, aus Mitleid alte einsame Männer töten, um sie „Gott näher zu bringen“. Zur Beseitigung der Leichen instrumentalisieren sie dabei Mortimers geisteskranken Bruder Teddy. Plötzlich kehrt zu allem Überfluss Mortimers lange als verschollen gegoltener Bruder Jonathan Brewster ins Haus der Tanten zurück, der inzwischen zum polizeilich gesuchten Serienmörder geworden ist. Die äußerst turbulente Handlung spitzt sich immer mehr zu…

BELCHENDREIECK

Eine Abenteuergeschichte mit Pfadfindern, Kelten, Party-Girls und dem Sonnengott Belenus. Ehrsberg liegt in der Nähe des sogenannten Blechen-Dreiecks, einer besonders bedeutenden keltischen Kult-Stätte. Plötzlich macht hier eine Gruppe von Pfadfindern einen außergewöhnlichen Fund. Eine Zeitmaschine, mit der plötzlich Kelten aus der Vergangenheit nach Ehrsberg gebeamt werden. Eine Welt-Kulturerbe-Komission, die den Ort für diesen Fund auszeichnen sollte, hat auf einmal großes Interesse an dieser Zeitmaschine und nachdem sie den Sonnengott Belenus zum Leben erweckt hat, stellt sich die entscheidende Frage ob Ehrsberg das Chaos überleben wird...

INDIEN

Eine Tragikomödie von Joseph Hader und Alfred Dorfer: Zwei Restaurant-Tester reisen durch Österreich. Sie sind durch ihren Auftrag aneinander gebunden, aber so unterschiedlich wie man nur sein kann. Sie mögen sich zunächst überhaupt nicht, werden dann aber auf sehr spezielle Art beste Freunde. Dann folgt die böse Überraschung - der eine der beiden ist todkrank und wird von seinem Kollegen bis zum letzten Atemzug auf sehr ``besondere Art`` begleitet. Eine tragikomische Geschichte, die das Leben nicht besser zu schreiben im Stande wäre und deren trauriges Ende kaum lustiger sein könnte…

EHRSBERG 21

Ein Dorfkrimi zum Mitwandern. Eine dubiose Adels-Familie hält Einzug in Ehrsberg und behauptet rechtmäßiger Erbe der Ländereien zu sein, auf dem der Ort vor Jahrhunderten gebaut wurde. Der Bürgermeister wird plötzlich entführt und Rüdiger Grube will Stuttgart 21 in Ehrsberg realisieren, nachdem ihm das Dorf für 20 Milliarden von den ``Erben`` verkauft wurde. Hilfe naht, denn die Maulwürfe, die das Dorf bisher mit ihren Hügeln verunstaltet hat, retten gemeinsam mit einer Gruppe Kinderdetektive das idyllische Fleckchen vor der Katastrophe…